Hessischer Bildungsserver / Zentralstelle für Schulsport und Bewegungsförderung

Chancengleichheit fördern im und mit Sportunterricht

Fachtag Sportunterricht in der Grundschule

Bewegung und Sport fördern und prägen die kindliche Entwicklung nachhaltig und legen eine Basis dafür, gut, gerne und gesund in die Schule zu gehen. Freude am Lernen zu haben, um das individuelle Leistungsvermögen ausschöpfen zu können und in der Verhaltensentwicklung begleitet zu sein, sind zentrale überfachliche Bildungs- und Erziehungsziele im Sportunterricht.

Beim Fachtag Sportunterricht in der Grundschule stehen neben der Herausstellung des wertvollen Beitrags von Schulsport und Bewegungsförderung für die Entwicklung von Kindern vor allem die Inhaltsfelder und fachlichen Schulentwicklungsthemen zur Bewegungs- und Sportförderung im Mittelpunkt: Spielen, Bewegen an und mit Geräten, Gymnastik, rhythmisches Bewegen, Tanzen, Laufen, Springen, Werfen, Fahren, Rollen, Gleiten, mit und gegen Partner kämpfen sowie die Entwicklung eines bewegten Unterrichts und einer bewegungsfördernden Schule. Unter dem Motto des Fachtages der Förderung zur Ermöglichung einer Chancengleichheit werden die Inhalte in den Workshops akzentuiert. Darüber hinaus werden Themenfelder angeboten, um didaktische Fragestellungen zu besprechen und methodische Wege zur Umsetzung kennen zu lernen. Gute Praxisbeispiele runden alle Beiträge ab.

Die Ziele des Fachtages sind:

  • Den Stellenwert von Sportunterricht im Kontext des Bildungs- und Erziehungsauftrags erkennen und nutzen
  • Persönliche Qualifikationen zur Gestaltung von Sportunterricht weiterentwickeln
  • Praxisorientierte Bewegungsaufgaben in Spiel- und Übungsformen in allen Inhaltsfeldern erproben
  • Über zentrale herausfordernde Themen (z.B. Differenzierung, Inklusion) zur Entwicklung des Sportunterrichts austauschen

Anregungen zur bewegungsfördernden Schulentwicklung erhalten.

 

Allgemeine Informationen

Fach

Sport

Zielgruppe/Schulform

Sportlehrkräfte, Lehrkräfte oder Sozialpädagogen mit absolvierter/ begonnener Qualifizierungsreihe „Sport in der Grundschule“,

Grundschule und Förderschule

Zeitraum

22. September 2022, 09.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Justus-Liebig-Universität; Institut für Sportwissenschaft; Kugelberg 62, 35394 Gießen

Dauer in Tagen

1,0

 

 

Tagesprogramm 

09.00 Uhr         Ankommen und Austauschen

09.30 Uhr         Begrüßung

Hauptvorträge mit Bewegungspausen

„Fördern und Fordern im Sportunterricht mit dem Blick auf die überfachliche Kompetenzwicklung"

„Schulqualität durch Bewegung und Sport entwickeln – Bedingungen, Anforderungen, Perspektiven“

11.00 Uhr         Workshop-Block 1

12.30 Uhr         Mittagspause

13.30 Uhr         Austauschforen zu Themen des Sportunterrichts und der bewegungsfördernden Schule

14.40 Uhr         Workshop-Block 2

16.10 Uhr         Abschluss mit Feedback

16.30 Uhr         Verabschiedung

 

Moderation

ZFS-Bildungsreferenten Sport in der Grundschule

 

Referenten

Referentinnen und Referenten aus dem ZFS-Lehrteam Sport in der Grundschule

 

Zusätzliche Hinweise

Die Veranstaltung ist teilnahmebeitragsfrei. Ein Mittagssnack wird angeboten. Getränke bitte in Selbstversorgung mitbringen. Reisekosten werden vom Veranstalter nicht erstattet.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität in Gießen und dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Gießen statt.