Hessischer Bildungsserver / Zentrale Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes

Sportförderunterricht

Informationen und aktuelle Veranstaltungen

Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung für Kinder und Jugendliche.

Die beiden Einführungsveranstaltungen:

  • Einführungskurs Sportförderunterricht - Teil 1 "Wahrnehmungs- und Koordinationsschulung"
  • Einführungskurs Sportförderunterricht - Teil 2 "Haltungs- und Ausdauerschulung"

bereitet auf die Qualifikation zum Erteilen von Sportförderunterricht gemäß der aktuell geltenden Verfassung der Verordnung über die Aufsicht über Schülerinnen und Schülern im Rahmen von zwei Einführungsveranstaltungen (Teil 1 und Teil 2) vor. Zum nachfolgenden Prüfungskurs Sportförderunterricht sind nur Sportlehrkräfte zugelassen. Die Inhalte dieser Einführungsveranstaltung sind erlebnisorientierte Spiel- und Übungsformen aus den Bereichen Wahrnehmung, Koordination, Haltung und Ausdauer sowie theoretische Grundlagen der Anatomie, Physiologie und kindlichen Entwicklung. Darüber soll ein nachhaltiger Beitrag zur Gesundheitserziehung im Sinne einer „Bewegungsfördernden Schule“ geleistet werden. Der Sportförderunterricht hat insbesondere zum Ziel:

  • Körperwahrnehmung und Bewegungskoordination schulen
  • Haltungsgefühl und Körperbewusstsein fördern
  • Rücken, Rumpf und den gesamten Körper kräftigen
  • Fußmuskulatur stärken und Gangbild verbessern
  • Ausdauer und Atmung trainieren.

 


Terminkalender: Einführungskurs Sportförderunterricht
Terminkalender: Qualifikationskurs Sportförderunterricht